Anti Aging

Schwermetall Ausleitung

Arteriosklerose

Chelat-Therapie überzeugt durch geringe Nebenwirkungen und hervorragende Langzeitergebnisse.

Besonders bei ursächlicher Behandlung arteriosklerotischer Prozesse. Die Veränderungen der Gefäßwände betreffen nicht nur den Ort der vermeintlich gefährlichen Stenosen, sondern das gesamte Gefäßsystem. Grundsätzlich kann ein Thrombus an jeder Stelle der morphologisch veränderten Gefäßwand entstehen, unabhängig vom lokalen Stenosegrad. Sowohl Bypass-, als auch Stent-Chirurgie konzentrieren sich auf die Stenosen, also punktuelle morphologische Veränderungen der Gefäßwände, die durch die irreführend so genannten arteriosklerotischen Plaques bedingt sind. Diese Stenosen sind als Proliferationen von Intima- und Mediagewebe lediglich die lokal fokussierten Folgen komplexer chronischer Entzündungsprozesse, die sich naturgemäß operativ weder eindämmen noch entfernen lassen.

Schlaganfall und Herzinfarkt sind die größten Killer.

In akuten, oft lebensbedrohlichen angiologischen Notfallsituationen sind operative Maßnahmen zur Wiederherstellung der Perfusion im betroffenen Gefäß unstrittig sinnvoll. Im Falle der Therapie der chronisch fortschreitenden Arteriosklerose,wie sie in der Regel den ambulant tätigen Arzt beschäftigt, stellt sich die Situation jedoch völlig anders dar.

Es sind hier die einmaligen oder wiederkehrenden, reversiblen Symptome, wie Angina pectoris, Claudikatio intermittens oder Amaurosis fugax, die den Patienten in eine ärztliche Konsultation führen.

Die Chelat-Therapie als zusätzliche konservative Therapieoption.

Aufgrund seiner chemischen Struktur ist der Wirkstoff Ethylen-Diamin-Tetra-Acetat in der Lage, mit Metallen stabile Komplexe, so genannte Chelat-Komplexe, zu bilden. Lange Zeit wurden die Wirkungen der EDTA-Chelat-Therapie ausschließlich der Bindung und Ausleitung von Calcium zugeschrieben. So werden durch die Calcium-Ausleihung das Calcium-Magnesium-Gleichgewicht verbessert und die Neigung zur Thromozytenaggregation verringert.

Praxis in Bad Schwalbach

Am Höhberg 14
65307 Bad Schwalbach
Telefon: 06124 7789615
markus.bringmann@excellent-aesthetik.com

Praxis in Wiesbaden

Taunusstrasse 14
65183 Wiesbaden
Telefon: 0162 2634805
agnes.bringmann@excellent-aesthetik.com

Praxis in Köln

An der Kemperwiese 2a
51069 Köln-Dellbrück
Telefon: 0221 6804081
maria.piecuch@excellent-aesthetik.com